Bauplatzbesichtigung bei 3 Grad Außentemperatur

Für Anfang März war die Baustellenbesichtigung mit dem Geschäftsführer unseres Bauträgers, mit dem Bauleiter sowie dem Roh- und Erdbauunternehmern angesetzt. Da der Termin morgens um 8 Uhr bei 3 Grad stattfand, haben wir ihn entsprechend kurz gehalten 😉

Klärungspunkte gab es nur wenige da z.B. bereits vorab das Angebot des Erdbauunternehmens vorlag. So haben wir nur die genaue Position der Terrasse sowie die Lage der Zu- und Ableitungen (Strom, Wasser, Fernwärme, etc.) besprechen müssen.

Der Baubeginn wurde auf Ostern terminiert. Hoffen wir mal, dass das Wetter bis dahin besser wird.

In den letzten Tagen war auch der Vermesser auf unserem Grundstück und hat die Grenze sowie das Haus abgesteckt.

P1050214_edit_schmal

 

Und ja, wenn man sich den Grundriss so anschaut sieht er echt winzig aus. Wahnsinn dass das mal 150qm werden!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.