3D Entwurf – 3rd Edition

Nach dem ersten Entwurf und der zweiten Version, kommt nun der Release Candidate!

Mit dieser Version kann man sich doch sehr viel vorstellen. Die Bodenbeläge kommen unseren Wünschen jetzt etwas näher und die letzten Korrekturen sind soweit gemacht. Wenn die Badezimmerplanung abgeschlossen ist, korrigiere ich die Innenwände noch, dann wäre die 3D Planung soweit Final.

So sieht das Ergebnis also nach der dritten großen Überarbeitungswelle aus:

Hausplan_Version-2.4_b Hausplan_Version-2.4_c Hausplan_Version-2.4_a

Ich kann jedem nur das kostenlose Tool Sweet Home 3D empfehlen. Klar hat das Tool Schwächen, aber so schnell erstellt man mit keinem anderen Tool ein so tolles Ergebnis. Auch hier gilt wieder wie im Modellbau: Auf Perfektion kommt es nicht an!

8 Kommentare


  1. Echt super geworden, da steckt wirklich Arbeit drin. Wenn wir das nur halb so gut hinbekommen, bin ich wirklich froh. 🙂

    Grüße
    Jörg

    PS: Das erste Bild scheint nicht korrekt verlinkt zu sein, die Großansicht ist nicht verfügbar.

    Antworten

    1. Danke, danke 🙂
      Ja man muss doch einige Zeit investieren und bekommt aber nach und nach immer mehr Kniffe raus. Das Rendern dauert leider etwas, ist aber ein guter Belastungstest für alte PC’s 😉

      Viele Grüße,
      Benni

      PS.: Danke, müsste jetzt wieder passen mit dem Bild.

      Antworten

  2. Hi, bin grad über die Suche nach dem Thema Dächer in SweetHome3D hier gelandet – feiner Blog 🙂

    Befinde mich gerade mit SH3D in der Vorplanung, um zu schauen, ob alle Möbel der Mietwohnung auch ins zukünftige Haus passen würden.

    Deine Entwürfe sowie der RC sehen toll aus. Hast du einen guten Tipp, wo man noch gute 3D-Objekte herkommt ?
    Ich tue mich mit den freien Modellen der Version 1.6.2 irgendwie schwer. Ich verbringe irgendwie einen Haufen Zeit nur mit Umtexturieren und Größen anpassen, damit es halbwegs passt.

    Viele Grüße und schöne Pfingsten
    Andreas

    Antworten

  3. Hi Benni,

    kannst du mal ein Foto vom Haus posten?
    Würde gern mal den Vergleich sehen zwischen Planung und Realität.

    Bin auch gerade am Planen mit SH3D.

    Gruß Christian

    Antworten

    1. Hallo Christian,
      wir stellen bewusst keine Aufnahmen online. Das Internet muss ja nicht alles wissen 😉
      Grüße,
      Lena

      Antworten

    1. Hi Marcel,
      wow, das sieht auch cool aus – Ja, das 3D Modell haben wir selbst gemacht, mit Virtual Reality Brille hat das aber auch was! – Bin gespannt wie sich die digitale Welt so weiterentwickelt. 😉
      Viele Grüße,
      Benni

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.